Ihr Partner für Sand, Kies & mehr

Schnell, verbindlich und persönlich

Als Bauherr hat man allzu oft eines zu wenig: Zeit. Das kennen Sie sicher. Deshalb ist es uns sehr wichtig, dass Sie mit uns einen verlässlichen und zeitnah reagierenden Partner an Ihrer Seite haben, der Ihnen bei der Lieferung von Baumaterial und der Entgegennahme von Aushub zusätzlichen Stress erspart. Wir garantieren Ihnen eine schnelle und zentrale Anlieferung im Gebiet zwischen Bad Kreuznach, Bingen, Alzey, Mainz und Nieder-Olm sowie prompte Bedienung, schnelle Verladung und rasches Abkippen von bestellten Baumaterialien.


Was wir sonst noch für Sie tun können

Bei Ihnen steht ein Abriss an? Dann bringen Sie Ihren Bauschutt einfach auf unsere Deponie. Wir gewinnen aus dem Bauschutt Recyclingmaterial bzw. Recyclingfüllmaterial, indem wir den Schutt auf die Korngröße 0/45 brechen. Das so gewonnene Recyclingmaterial, das durch das Binger Institut Baucontrol geprüft ist und ein entsprechendes Prüfzeugnis besitzt, eignet sich hervorragend

  • für Verfüllungen und Fundamente,
  • als Untergrund, beispielswiese für Parkplätze oder Hallen, und
  • für Hausumfüllungen.

Das verdichtete Material ist genauso frostsicher wie spezielles Frostschutzmaterial, durch das Recycling aber um einiges ökonomischer und ökologischer.

Kleiner Exkurs: Als es hier noch tropisch war

Der Kisselberg-Sand hat schon einiges gesehen: Unsere Sandgrube liegt im sog. Mainzer Becken. Dieses Areal war vor ca. 38 bis 12 Mio. Jahren die Bucht eines Meeresarms, der die damalige Nordsee mit der Paratethys, einem Teil des Ozeans Tethys, verbunden hat. Bei einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 18° C herrschten tropische Zustände. Zum Vergleich: Heute sind es im Mittel nur noch 10,5° C. Zu kalt für Säbelzahnkatzen, Nashörner, Antilopen, Hyänen und Menschenaffen, die sich neben anderen Spezies damals hier tummelten, wie Fossilienfunde in den Sedimenten belegen. Also nicht wundern, wenn im Kies aus unserer Grube der ein oder andere Haifischzahn auftaucht ... Der ist dann tatsächlich echt und hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel.